Verhaltensregeln

Bike & Freeride Kronplatz – Verhaltensregeln

  1. Das Befahren der Trails erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.
  2. Auf den Trails herrscht Helm- und Protektorenpflicht. Wir empfehlen das Tragen eines Vollvisierhelms
  3. Bevor du die Trails fährst, kontrolliere ob dein Bike einwandfrei funktionstüchtig ist.
  4. Fahre stets auf Sicht und so, dass du bei Gefahrensituationen stehenbleiben kannst.
  5. Besichtige die Bike & Freeride Trails bei der ersten Fahrt.
  6. Auf den Trails findest du diverse Jumps und Northshores. Kommen dir die Jumps und Brücken zu anspruchsvoll vor, sind sie es für dich vielleicht auch! Weiche aus. Im Outdoorcenter Kronplatz kannst du Fahrtechnikkurse belegen.
  7. Bleibe nicht mitten im Trail stehen. Wenn du hältst, dann am Rand der Strecke.
  8. Beachte die Beschilderung und fahre nur auf den ausgewiesenen Trails. Bei Nichtbeachtung wird dir unverzüglich die Liftkarte entzogen.
  9. Beachte die Hinweise des Liftpersonals.
  10. Die Trails sind Mountainbikern vorbehalten. Falls dir doch einer begegnen sollte,  bremse ab und grüße freundlich.
  11. Die Trails kreuzen mehrfach eine befahrene Forststraße. Um Unfälle zu vermeiden, sollst du langsam fahren und Autos und Forstfahrzeugen unbedingt Vorfahrt gewähren.
  12. Wenn du Kühen begegnest, erschreck sie nicht. Schließe geöffnete Weidegatter wieder!
  13. Nimm Rücksicht auf deine Umgebung und fahre nie außerhalb der ausgeschilderten Strecke, wirf keinen Abfall in den Wald und respektiere die Natur. Wir haben lange gekämpft, dass genau DU auf den Trails fahren darfst. Mach das nicht kaputt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.